USA-Korrespondenten haben manchmal Grund zum Verzweifeln. Regelmässig ist immer wieder über Massenmorde zu berichten, die einen blutiger als die anderen und alle unerträglich schlimm. In den letzten Tagen häuften sich wieder einmal die exzessiven Gewaltakte. Nacheinander schossen in Kalifornien, Texas und Ohio mit Sturmgewehren Bewaffnete auf wildfremde Unschuldige. Sie...